Vakuumfördersystem für RoSM 700 und KSM 500

Die ideale Lösung zur Verarbeitung von feinen Pulvern

–    Im Batchverfahren zur Verarbeitung von Chargen mit Verunreinigungen
–    Zur kontinuierlichen, gleichmäßigen Förderung in die Siebmaschine
–    Ein mobiles und leistungsstarkes System
–    Schonende Ansaugung des Siebgutes und Förderung  in den Zuführtrichter
–    Kontinuierliche Förderung des Siebgutes in die Siebmaschinen RoSM und KSM durch eine spezielle Zellenradschleuse auch für kohäsive Pulver
–    Präzise Absiebung durch Sonic Speed Screen Siebtechnologie mit Siebkörben ab 25 µm Feinheit

Vorteile im Vergleich zu mechanischem Fördergerät

–    Hygienisch, leicht zu demontieren und reinigen
–    Kompakt, anpassbar an viele Einbausituationen
–    Keine mechanische Anregung oder Vibration notwendig
–    Sehr zuverlässlich, wenig bewegliche Teile

Der Vakuumförderer ist in 2 Modellen verfügbar:
–    max 600 kg/h
–    max 1500 kg/h

Die Zellenradschleuse (102 mm) kann bis zu 1000 kg/ h an Pulvern fördern
–    Sie hat spezielle Fördertaschen, die Anhaftungen von feuchtem Material vermeiden helfen

PDF
Flyer – Vakuumfördersystem (PDF, 498 KB)